Prävention

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass unsere Kirchengemeinde ein sicherer Ort für jede:n ist. Wir sind davon überzeugt, dass das Reich Gottes in jedem Menschen wohnt (Lk 17,21) und somit jeder Mensch die gleiche Würde besitzt. Diese Menschenwürde, die auch in Artikel 1 des Grundgesetzes verankert ist, darf unter keinen Umständen verletzt werden. Aus diesem Grund gibt sich die Ev.-luth. Kirchengemeinde 2024 ein Präventionskonzept, das den körperlichen und seelischen Schutz aller Menschen in unserer Gemeinde gewährleisten soll.

Sind Sie aktuell oder in der Vergangenheit innerhalb unserer Kirchengemeinde Opfer körperlicher oder seelischer Gewalt geworden? Haben Sie unangemessene Verhaltensweisen beobachten und möchten diese melden? Dann ist Ihre erste Ansprechpartnerin die Präventionsbeauftragte der Gemeinde Wiebke Wichmann oder die unabhängige Meldebeauftragte des Kirchenkreises Jette Heinrich. Sie garantieren einen professionellen und vertraulichen Umgang mit Ihrem Anliegen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. 

Präventionsbeauftragte der Kirchengemeinde

Wiebke Wichmann

E-Mail: praevention-kirche-geesthacht@web.de

 

Unabhängige Meldebeauftragte des Kirchenkreises Hamburg-Ost

 

Jette Heinrich

E-Mail:

j.heinrich@kirche-hamburg-ost.de

anonym@kirche-hamburg-ost.de

Telefon: 040/519000472

Mobil:  0176 195 198 96

Downloads